Mineralienzimmer
 
Werbung
 
 
 
 

Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

Leuchtende Flecken auf Ceres

Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 60
Beiträge: 14194
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 27.12.2015 - 16:10 Uhr  ·  #1
Hochinteressant, wie ich finde! :)

http://www.spiegel.de/wissensc…66958.html

Es kommen hierbei wohl auch Magnesiumsulfate wie Kieserit, Epsomit u.ä. in Frage. 😉

Gruß Peter
Werbung
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 9119
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 27.12.2015 - 22:43 Uhr  ·  #2
Tatsächlich recht interessant. Epsomit wäre da naheliegend. :)
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 60
Beiträge: 14194
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 28.12.2015 - 18:04 Uhr  ·  #3
Ja oder auch Hexahydrit in abwechselnden Lagen oder vermengt mit Eis oder eben nur Hexahydrit z.B. möglich. :)
Zimmerhocker
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 543
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

Re: Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 03.01.2016 - 12:46 Uhr  ·  #4
Schon sehr interessant was so auf anderen Himmelskörper für Mineralien vorkommen.

Das Vorkommen erinnert mich etwas an die Evaporitlagerstätten auf dem Mars, wo ja auch Mg-Sulfate wie Meridianiit oder Epsomit vorkommen, die beim Kontakt mit der Marsathmosphäre dann zu Kieserit etc. dehydrieren 😉
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 60
Beiträge: 14194
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 03.01.2016 - 21:22 Uhr  ·  #5
War mir jetzt nicht bekannt .. wollte gerade mal in Mindat nach Meridianit schauen aber die Datenbank lässt sich gerade jetzt wieder mal nicht öffnen .. :roll: :roll: ..

Hast Du denn mal einen Link dazu, Sun? Mars und Evaporitminerale? Kann ich mir momentan gar nicht vorstellen.
Zimmerhocker
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 543
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

Re: Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 03.01.2016 - 21:41 Uhr  ·  #6
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 60
Beiträge: 14194
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 03.01.2016 - 21:45 Uhr  ·  #7
Na, das ging aber schnell ..danke. :)

.. inzwischen ging auch Mindat endlich wieder auf 😉

http://www.mindat.org/min-31726.html

wenn ich das aber beim ersten Überfliegen richtig verstanden habe, sind das erst mal nur Theorien.

Gruß Peter
Zimmerhocker
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 543
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

Re: Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 03.01.2016 - 22:24 Uhr  ·  #8
Ja, die wasserreichen Phasen wie Epsomit oder Meridianiit wurden bisher noch nicht direkt nachgewiesen, da sie direkt an der Oberfläche sehr schnell durch Dehydratation zerfallen würden. Aber das Vorkommen von Evaporitmineralien allgemein, wie z.B. Kieserit oder Gips dürfte inzwischen schon gesichert sein.
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 60
Beiträge: 14194
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Leuchtende Flecken auf Zwergplanet Ceres sind Mineralien

 · 
Gepostet: 04.01.2016 - 19:14 Uhr  ·  #9
Ja, danke für die Info. 😉
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.
 
 
 
 


druckerzubehoer.de
In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de