Mineralien  Sammlercommunity Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

Grusskartenversand Anzeigenmarkt

Zum Lexikon||||||Zur Bilddatenbank

Hosting, Domain, Homepagebau

 Was ist das für ein blaues Material?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Dani5
Neuling




Alter: 41
Anmeldungsdatum: 10.02.2019
Beiträge: 13


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.02.2019, 01:29    Was ist das für ein blaues Material? Antworten mit ZitatNach oben

Hi, bitte hilf mir was ist dieser Stein
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12380
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.02.2019, 09:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Amir,

wo hast Du denn diesen "Stein" gefunden, wenn ich fragen darf? Wink

Leider sieht das für mich sehr nach einer blauen Glaschmelze oder einem blauen Kunstprodukt aus.
Die Größe einer Hand und dann noch die für ein Mineral viel zu intensive bzw. "frische" Farbe, deuten sehr auf ein Produkt durch Menschenhand hin. D.h. leider kein Mineral, wie es aussieht. Confused
Aber das ist erst mal nur meine Meinung. Wie sehen das die anderen? Cool

Gruß Peter

P.S. Wie sieht denn die Unterseite bzw. Rückseite aus? (Foto?) An der Seite schimmert es bräunlich-rötlich durch. Evtl. kann man dann noch etwas mehr sagen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Zirkonia
Moderator



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge: 1088
Wohnort: Süddeutschland


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.02.2019, 10:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das ist in der Tat kein natürlich gewachsenes Mineral, es handelt sich um ein künstliches Produkt.
_________________
Der edle Mensch ist mit einem Edelstein vergleichbar: man muß ihn schleifen, um seine wahren Qualitäten hervorzuholen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 7482
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.02.2019, 14:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Eine Glasschlacke denk ich. Aber ungewöhnlich groß.
_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12380
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.02.2019, 17:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gut. Dann sind wir uns ja einig. Wink
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Zirkonia
Moderator



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge: 1088
Wohnort: Süddeutschland


germany.gif

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 18:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich verschiebe den Beitrag in das Unterforum Mineralienbestimmung, da es sich beim gezeigten Stück nicht um einen (polierten, geschliffenen, facettierten) Edelstein handelt, sondern um ein Material, was eher zu Bergbau und Verhüttung / Gläser / Schlacken passt und somit eher Gestein wäre als (bearbeiteter) Edelstein.

Der Titel "Blau Stein" wurde abgeändert auf "Was ist das für ein blaues Material".
So läßt es sich vielleicht besser wiederfinden, wenn das Thema hervorgegruschtelt werden soll. Very Happy

@Dani5, es wäre noch interessant gewesen, von Dir zu lesen, woher Du das Stück hast bzw. wie es in Deinen Besitz gekommen ist. Was machst Du denn nun damit?

_________________
Der edle Mensch ist mit einem Edelstein vergleichbar: man muß ihn schleifen, um seine wahren Qualitäten hervorzuholen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dani5
Neuling




Alter: 41
Anmeldungsdatum: 10.02.2019
Beiträge: 13


germany.gif

BeitragVerfasst am: 12.02.2019, 20:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vielen Dank für alle.Ich habe wenig erfahrung Der Stein ist sehr fest, ich habe versucht, ihn mit einem Hammer zu brechen Aber ich konnte nicht Es gibt noch weitere Fotos und Videos
Ich bin bereit weitere Fotos zu senden herzliche Grüße.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Zirkonia
Moderator



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge: 1088
Wohnort: Süddeutschland


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2019, 10:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Habe jetzt erst gemerkt, daß 3x das selbe Foto hochgeladen wurde (und daher 2x gelöscht).
Wir sind uns bislang sicher, daß es sich um Glas oder Glasschlacke handelt, sehen es uns gerne aber nochmals auf neuen weiteren Bildern an.

Wo hast Du das Material her?
Gefunden, gekauft, geschenkt bekommen?
Herkunftsland?
Hintergrund des Vorbesitzers Verhüttung oder Kristallzüchtung?

Hast Du Fotos auf weißer neutraler Unterlage und auch welche, wo man einen (evtl. muscheligen) Bruch sieht?

Es scheint nicht durchsichtig zu sein, oder?

_________________
Der edle Mensch ist mit einem Edelstein vergleichbar: man muß ihn schleifen, um seine wahren Qualitäten hervorzuholen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dani5
Neuling




Alter: 41
Anmeldungsdatum: 10.02.2019
Beiträge: 13


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2019, 11:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe es von jemandem gekauft, den ich in der Türkei in der Wildnis gefunden habe
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dani5
Neuling




Alter: 41
Anmeldungsdatum: 10.02.2019
Beiträge: 13


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2019, 11:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Dies ist ein Nahbild
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dani5
Neuling




Alter: 41
Anmeldungsdatum: 10.02.2019
Beiträge: 13


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2019, 11:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Smile
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dani5
Neuling




Alter: 41
Anmeldungsdatum: 10.02.2019
Beiträge: 13


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.02.2019, 12:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich warte auf Ihre Antwort und vielen Dank.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Zirkonia
Moderator



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge: 1088
Wohnort: Süddeutschland


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.02.2019, 16:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich bin eher die Gemmologin, die Mineralogen werden nochmals drüberschauen, ob sie mehr bzw. etwas anderes erkennen.

Die Unterseite sieht auf jedenfall schon mal so aus, wie Peter vermutete.

Dies Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, Stücke von allen Seiten zu fotografieren.

_________________
Der edle Mensch ist mit einem Edelstein vergleichbar: man muß ihn schleifen, um seine wahren Qualitäten hervorzuholen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Dani5
Neuling




Alter: 41
Anmeldungsdatum: 10.02.2019
Beiträge: 13


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.02.2019, 17:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ok.
Bei Bedarf gibt es Videos

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 7482
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.02.2019, 18:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich bleibe schon bei meinem Verdacht mit der Glasschlacke. Das Rötliche wird irgendeine
Verunreinigung aus Eisenoxid sein.

Gruß Norbert

_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
Hier könnte ihre Werbung stehen



ImpressumDatenschutz



Forensicherheit

24278 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0318s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]