Mineralien  Sammlercommunity Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

Grusskartenversand Anzeigenmarkt

Zum Lexikon||||||Zur Bilddatenbank

Hosting, Domain, Homepagebau

 Bestimmungskriterien Skapolith

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Zirkonia
Moderator



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge: 1276
Wohnort: Süddeutschland


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 11:56    Bestimmungskriterien Skapolith Antworten mit ZitatNach oben

Bei Skapolith (bis 1997 Wernerit) handelt es sich um eine Gruppe von steinbildenden Silikatmineralien, welche aus Aluminium-, Calcium- und Natriumsilikat mit Chlor, Karbonat und Sulfat besteht.


Die Skapolithgruppe umfasst die Minerale
Marialith / Marialit: Na4Al3Si9O24Cl
Mejonit / Meionit: Ca4Al6Si6O24CO3
Silvialith / Silvialit: (Ca,Na)4Al6Si6O24

Varietäten:
Petschit: Farbe violett; 1975 entdeckte Skapolith-Varietät aus Tansania



Bestimmungskriterien:

Herkunft Australien, Brasilien, Deutschland, Finnland, Indien, Kanada, Kenia, Madagaskar, Myanmar, Österreich, Norwegen, Rußland, Schweden, Schweiz, Tansania, USA
Chemische Formel (Na, Ca)4(Si, Al)12O24(Cl, CO3)
Mineralklasse Silikate
Kristallsystem tetragonal
Kristallklasse tetragonal-dipyramidal
Farbe
- Marialith / Marialit bläulich, bräunlich, farblos, violett, grünlich
- Mejonit / Meionit farblos, weiß, grau, pink, violett, blau, gelb, orange-braun, braun
- Silvialith / Silvialit weiß, leicht gelblich
- Petschit violett
Strichfarbe weiß
Mohshärte 5 – 6
Dichte (g/cm³) 2,5-2,8
Glanz Glasglanz
Transparenz durchsichtig bis durchscheinend
Bruch uneben bis muschelig
Spaltbarkeit gut
Habitus prismatisch
Absorptionsspektrum (Å) rosa Skapolith: 663, 652
Refraktive Index 1,532 – 1,600
Doppelbrechung -0,006 – 0,044
Dispersion 0,017 (BG)
Fluoreszenz schwach: rosa Skapolith: orange, rosa
gelber Skapolith: lila, blaurot
Pleochroismus deutlich; gelber Skapolith: farblos, gelb
Verwechslungsmöglichkeiten: Amblygonit, Chrysoberyll, Goldberyll, Rosenquarz, Titanit, Turmalin, synthetisch Korund und Spinell, Zirkonia, künstliches Glas (Glaskeramik), bedampfte und H.Y.T. oder TCF behandelte echte oder synthetische Materialien

Unter UV-Licht zeigen manche Marialithe / Marialite eine orange bis hellgelbe oder rote Fluoreszenz


Fotos von geschliffenen, polierten, facettierten Skapolithen werden, sobald vorhanden, nachgereicht.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
Hier könnte ihre Werbung stehen



ImpressumDatenschutz



Forensicherheit

26420 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0208s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]