Mineralien  Sammlercommunity Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

Grusskartenversand Anzeigenmarkt

Zum Lexikon||||||Zur Bilddatenbank

Hosting, Domain, Homepagebau

 Kafehydrocyanit aus Sizilien??

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Taishan
Zimmerhocker



Geschlecht:
Alter: 24
Anmeldungsdatum: 22.08.2015
Beiträge: 442


taiwan.gif

BeitragVerfasst am: 05.08.2019, 16:24    Kafehydrocyanit aus Sizilien?? Antworten mit ZitatNach oben

Im Internet stößt man ja immer wieder auf skurille Sachen.. So ist in einem Bilderbericht über eine Sonderausstellung in Tucson 2018 eine Stufe abgebildet, die aus dem Fundus des `Wray Mineral Museum´stammt und eine Pseudomorphose von Kafehydrocyanit (!) nach Schwefel zeigt. Das fragliche Stück stammt laut Etikett aus der Cozzo Disi Mine b. Agrigento in Sizilien (bekannte Fundstelle für Schwefelkristalle).

Weiß jemand zufällig, ob es tatsächlich einen derartigen Fund gegeben hat? Oder ist das ganze eher unter "chemisches Experiment" einzuordnen? Smile

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 7781
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 05.08.2019, 20:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das hab ich auch noch nie gehört. Ich weiss eigentlich nur, dass Kafehydrocyanit
ein seltenes organisches Mineral ist und in Russland vorkommt.Eine Paragenese mit
Schwefel und auch eine pseudomorphe Umwandlung wäre aber schon vorstellbar.
Irgendwelche Referenzen oder Literatur dazu wären mal interessant.
Sofern es da überhaupt was gibt. Smile

_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Taishan
Zimmerhocker



Geschlecht:
Alter: 24
Anmeldungsdatum: 22.08.2015
Beiträge: 442


taiwan.gif

BeitragVerfasst am: 05.08.2019, 23:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, Kafehydrocyanit kenne ich eigentlich auch nur aus Russland. Wobei auch diese Vorkommen nicht ganz ohne Zweifel sind (wird von einigen Leuten als Produkte von Cyanid-Laugung oder andere Bergbauaktivitäten angesehen).. Leider gibt es meines Wissens, abgesehen von der Typ-Publikation, keine Literatur zu diesem interessanten Material und auch moderne Untersuchungen bzgl. der genauen Herkunft des Minerals (etwa durch Isotopen-Analysen) sind mir unbekannt.
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12682
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2019, 07:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das hier soll lt. mindat identisch sein mit dem Kafehydrocyanit ..
https://www.mindat.org/min-39743.html (ist wohl noch die frühere Bezeichnung)

Komisch nur, das dann weiter unten nur ein Fundort in den USA dazu genannt wird und nicht, wie direkt unter Kafehydrocyanit, mehrere russische Fundorte. Da kann also was nicht stimmen. Rolling Eyes

Mal davon abgesehen dass dort ohnehin doubtful steht, d.h. der natürliche Ursprung zweifelhaft ist.

Nachtrag: Zu der anderen Bezeichnung steht auch das hier, was ich gerade erst lese: "Anthropogenic compound, formed in gold heap-leach (cyanide leaching) mine-waste." Das ist ja das was Du auch in deutsch geschrieben hattest.
D.h. das muss eben doch was anderes sein als der Kafehydrocyanit. Nicht nur wegen der unterschiedlich genannten Fundorte.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Taishan
Zimmerhocker



Geschlecht:
Alter: 24
Anmeldungsdatum: 22.08.2015
Beiträge: 442


taiwan.gif

BeitragVerfasst am: 10.08.2019, 16:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also die Verbindung in dem Link kann eigentlich gar kein Kafehydrocyanit sein, da die angegebene chemische Formel anders ist.. dieses unbenannte "Mineral" enthält ja Natrium und Zink als Hauptkationen an Stelle von Kalium. Insgesamt erscheinen mir diese Verbindungen auch suspekt, insbesondere auch das fragliche Stück aus Sizilien.
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12682
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.08.2019, 06:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, beide sind fragwürdig. Geht mir auch so. Wink
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
Hier könnte ihre Werbung stehen



ImpressumDatenschutz



Forensicherheit

26697 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0232s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]