Mineralien  Sammlercommunity Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

Grusskartenversand Anzeigenmarkt

Zum Lexikon||||||Zur Bilddatenbank

Hosting, Domain, Homepagebau

 Geologie des Taunus - Entstehung, Bergwerke, Verleihungen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12780
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.09.2019, 17:07    Geologie des Taunus - Entstehung, Bergwerke, Verleihungen Antworten mit ZitatNach oben

http://www.taunuswelten.de/das-gebirge/geologie-des-taunus/

http://www.taunuswelten.de/das-gebirge/entstehung/

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Bergwerken_im_Taunus

https://www.wiesbaden.de/microsite/stadtlexikon/a-z/Bergbau.php

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 7882
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.09.2019, 21:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ein paar interessante Links. Cool
_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Zirkonia
Moderator



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge: 1322
Wohnort: Süddeutschland


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.09.2019, 10:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da gab es auch mal ein Buch darüber mit dem Titel
Der Taunus - eine Zeitreise
Entstehung und Entwicklung eines Mittelgebirges
https://www.schweizerbart.de/publications/detail/isbn/9783510652242/Stahr_Bender_Der_Taunus_Eine_Zeitreise

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12780
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.09.2019, 06:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hier noch passend einige Mineralien aus dem Taunus ..


Quarz_Sternquarz_EF_Wi-Frauenstein_Peter.jpg
 Beschreibung:
Faustgroßer Eigenfund
 Dateigröße:  44.55 KB
 Angeschaut:  5 mal

Quarz_Sternquarz_EF_Wi-Frauenstein_Peter.jpg



_Eigenfund_Goethit in Quarz_Stollenhalde d. Grube Krämerstein_Wiesbaden-Naurod_Taunus_Taunus_Peter.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  38.46 KB
 Angeschaut:  6 mal

_Eigenfund_Goethit in Quarz_Stollenhalde d. Grube Krämerstein_Wiesbaden-Naurod_Taunus_Taunus_Peter.JPG



_Kappenquarz mit xx-Spitzen_HS_Eigenfund_Grauer Stein_Wiesbaden-Frauenstein_Hessen_Taunus_Peter.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  169.77 KB
 Angeschaut:  6 mal

_Kappenquarz mit xx-Spitzen_HS_Eigenfund_Grauer Stein_Wiesbaden-Frauenstein_Hessen_Taunus_Peter.jpg



OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Zirkonia
Moderator



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 28.01.2016
Beiträge: 1322
Wohnort: Süddeutschland


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2019, 10:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der Sternquarz sieht aber rassig aus .... TOP!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
pfälzer
Supermod



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 06.12.2015
Beiträge: 1244


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2019, 19:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da geht einem Quarzfanatiker wie mir das Herz auf.

Gruß
Jürgen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12780
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.09.2019, 06:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke an Euch. Wink Das war vor längerer Zeit ein sog. Lesefund. Nach unten schauen und der Sammlung einverleiben. Smile

Gruß Peter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 7882
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.09.2019, 10:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da hab ich auch welche,die einfach nur zum Aufklauben waren. Ohne zu graben oder klopfen gefunden. Smile
_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12780
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.09.2019, 16:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, diese Funde mit wenig "Grabungs-Investition" sind auch nicht zu verachten, da vor Allem zeitsparend, wenn man am Tag X noch ggf. weitere Funde im entsprechenden Aufschluss tätigen möchte, die weitaus mehr Arbeitsinvestition benötigen. Cool

Zuletzt bearbeitet von McSchuerf am 22.09.2019, 16:57, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12780
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.09.2019, 16:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Übrigens .. der Auslöser für diesen Thread war ein gelungener Vortrag des Dozenten Herrn M. Stappel vom Freilichtmuseum Hessenpark über den Kupferbergbau im Taunus. Der Vortrag fand vorletzten Samstag in unserem Vereinshaus mit an diesem Tag besonders zahlreichen Mitgliedern und Besuchern statt. Dazu wurde vorher ein sehr interessantes, farblich bebildertes Infoblatt von 6 Seiten verteilt (nicht im Netz zu finden).
Während des spannenden Vortrags wurden immer wieder ausgewählte Mineralienstufen aber auch mal Reagenzien herumgereicht.

Es wurden zunächst die Eigenschaften von Kupfer vorgestellt, gefolgt von einem Abriss über die historischen Kupfererze im Taunus. Es wurden dann verschiedene Analysen mit den entsprechenden chemischen Reaktionsweisen vorgestellt. Währenddessen und auch danach wurde über ausgewählte Beispiele zum historischen Bergbau referiert.
Außerdem erfuhr man einiges über die historischen Bergbaugebiete die auch oder nur mit der Kupfergewinnung zu tun hatten sowie zur Erzaufbereitung und zum Schmelzvorgang.

In besagtem Infoblatt sind immerhin 60 Kupfer-(Bergwerke) aus dem Taunus gelistet. Davon habe ich 15 selbst schon nach eigenem Aufsuchen "abhaken" können. Mehr wurden es nicht, da auch zum größten Teil nur noch Relikte und/oder überwachsen und da es bei mir ja auch um die Entfernung und geringere Mobilität ging und noch geht (mangels eigenem Auto). Zu einigen dieser 15 Kupfer-(Bergwerke) habe ich in der Vergangenheit hier auch schon Fotos einiger der Mineralien gezeigt. Wink
Den Abschluss bildete dann auch eine Karte zu den Kupfer-(Bergwerken) im Taunus sowie heutige Hinweise auf Kupfer über div. Orts-, Flur- und Straßennamen in Hessen.

Im Landesmuseum in Kassel kann man übrigens auch einen großen Kupferhammer aus der damaligen Zeit bestaunen.

Es gab am Vortragstag auch die Möglichkeit ausführlich Fragen zu stellen, die dann auch vom Referenten gerne zufriedenstellend beantwortet wurden. Ich z.B. habe schon alleine 3 Fragen gestellt und auch einige Anmerkungen/Ergänzungen für alle Beteiligten geliefert (z.B. zur Grube Mark in Essershausen, die auch auf dem Infoblatt gelistet ist aber bei der es neben Kupfer ja hauptsächlich um die Phosphate ging (siehe hierzu auch meine calciumreichen Türkisfunde, über die ich auch schon mal samt Fotos berichtete). Smile

Gruß Peter

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
pfälzer
Supermod



Geschlecht:
Alter: 47
Anmeldungsdatum: 06.12.2015
Beiträge: 1244


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.09.2019, 20:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schön zu hören das es doch noch einige Interessierte gibt, die sich an unserem Hoby begeistern Smile

Gruß
Jürgen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 7882
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.09.2019, 17:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die werden auch bei uns immer weniger. Aber es gibt noch ein paar. Very Happy
_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 12780
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.09.2019, 17:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, das ist dann wiederum erfreulich. Wink
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
Hier könnte ihre Werbung stehen




ImpressumDatenschutz



Forensicherheit

27227 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0672s (PHP: 63% - SQL: 37%) | SQL queries: 22 | GZIP disabled | Debug on ]