Mineralien  Sammlercommunity Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

Grusskartenversand Anzeigenmarkt

Zum Lexikon||||||Zur Bilddatenbank

Hosting, Domain, Homepagebau
Steine einfassen

 [ KB ] Limonit

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13091
Wohnort: Planet Erde


srilanka.gif

BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 07:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mein lieber Thilo,

wie lautet meine bzw. die derzeitig gängige Definition zu Limonit?
Antwort: "Lies den ganzen Text" Smile -->

Zitat:
Limonit (Brauneisenerz, brauner Glaskopf) - chemisch FeOOH - ist ein gelbbraunes, braunes oder graues und gelegentlich auch bunt anlaufendes Gemenge aus Eisenhydroxiden, vorwiegend aus dem Mineral Goethit bestehend.


Limonit ist kein eigenständiges Mineral sondern ein Eisenhydroxid-Gemenge, das vorwiegend aus Goethit besteht und das war es schon immer. Was hat das dann noch mit einer Mogelpackung zu tun, frage ich Dich? Shocked Smile

Diskussion zu Limonit dazu bitte nur noch hier hinein .. danke ..
http://www.mineralienzimmer.de/viewtopic.php?p=8427#8427

Gruß Peter

_________________
Glück auf zu Hauf!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 34
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 12:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

Limonit ist eine Goethit-Varietät, so geht´s sammlerisch am einfachsten. Meine ganzen Limonite laufen jedenfalls alle unter Goethit, egal, ob Raseneisen oder Glaskopf oder Eisenocker. Peter hat´s ja schon geschrieben. Hier und da hast du noch ein wenig Lepidokrokit dabei, Quarz, Vivianit, Siderit, Manganoxyde, schwirrt alles mal drin herum.

Gruß
Andreas



Limonit (Dernbach).jpg
 Beschreibung:
Brauner Glaskopf als 9 cm breite Stufe von der Grube Schöne Aussicht bei Dernbach im Westerwald.
 Dateigröße:  116.25 KB
 Angeschaut:  4 mal

Limonit (Dernbach).jpg



Limonit (Schmalkalden).jpg
 Beschreibung:
Leicht angelaufener Glaskopf als 8,5 cm breite Stufe aus einem alten Fund von Schmalkalden im Thüringer Wald.
 Dateigröße:  86.64 KB
 Angeschaut:  5 mal

Limonit (Schmalkalden).jpg



Limonit (Steben).jpg
 Beschreibung:
Bunt angelaufener Glaskopf als altes Handstück von der Mordlau bei Bad Steben in Oberfranken.
 Dateigröße:  94.71 KB
 Angeschaut:  4 mal

Limonit (Steben).jpg



OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Mangan-TIM
Bergknappe



Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 20.02.2013
Beiträge: 922
Wohnort: Ilmenau in Thüringen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 17:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« McSchuerf » hat folgendes geschrieben:
Mein lieber Thilo,

wie lautet meine bzw. die derzeitig gängige Definition zu Limonit?
Antwort: "Lies den ganzen Text" Smile -->

Zitat:
Limonit (Brauneisenerz, brauner Glaskopf) - chemisch FeOOH - ist ein gelbbraunes, braunes oder graues und gelegentlich auch bunt anlaufendes Gemenge aus Eisenhydroxiden, vorwiegend aus dem Mineral Goethit bestehend.


Limonit ist kein eigenständiges Mineral sondern ein Eisenhydroxid-Gemenge, das vorwiegend aus Goethit besteht und das war es schon immer. Was hat das dann noch mit einer Mogelpackung zu tun, frage ich Dich? Shocked Smile

Diskussion zu Limonit dazu bitte nur noch hier hinein .. danke ..
http://www.mineralienzimmer.de/viewtopic.php?p=8427#8427

Gruß Peter


Mein lieber Peter - das hast du so schön geschrieben Laughing ,

du hast natürlich Recht. Es ist halt Mist, wenn man nach der Arbeit total müde noch was schreiben will. Da überfliegt man einen Text und das kommt dann dabei raus. Mogelpackung ist ad acta gelegt. Deine Def. ist absolut richtig. Und ich ziehe mich als etwas kleinlaut mal ganz dezent zurück Shocked Laughing
Wieso zweifel ich eigentlich an deinen Beschreibungen - das gabs ja noch nie - ja, das zweite Bier war warscheinlich nicht gut Cool Laughing
Also für Alle - Peters Aussage zum Limonit stimmt, und ich habe dem nichts hinzu zu fügen Cool

Glück Auf

Thilo

_________________
Vor der Hacke ist es dunkel !

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13091
Wohnort: Planet Erde


srilanka.gif

BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 17:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, alles klar. Ist ja auch kein Akt! Smile
_________________
Glück auf zu Hauf!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Starburst
Zimmerhocker



Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 13.02.2014
Beiträge: 437


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.04.2014, 19:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ein Stück Brauneisen aus der Grube Sulzach-Rosenberg


DSCF2311.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  351.57 KB
 Angeschaut:  5 mal

DSCF2311.JPG



HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 34
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.04.2014, 09:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Aber sowas von typisch... da müssen die auch Tonnen von gehabt haben!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13091
Wohnort: Planet Erde


srilanka.gif

BeitragVerfasst am: 30.04.2014, 16:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

.. sieht irgendwie aus wie der "Foto-Auszug" von einem Stachelschwein! Der Kopf ist aber nicht mit drauf. Smile
_________________
Glück auf zu Hauf!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Starburst
Zimmerhocker



Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 13.02.2014
Beiträge: 437


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.05.2014, 10:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei der Stufe war es schwer etwas darüber in Erfahrung zu bringen. Einträge über diese Grube fehlen irgendwie komplett im Internet. Aber eine Seite hat dann doch etwas darüber ausgespuckt.

Auf dem dazugehören Schild steht:

Brauner Glaskopf
ehem. Alter Stollenberg bei Ründeroth
(Isselbächer, Sölde)


Informationen zu der relativ unbekannten Grube:

Eisenerzgrube
Alter Stollenberg bei Forst
Oberkaltenbach bei Engelskirchen
Besitzer der Grube: Kruppsche Bergverwaltung Sayn-Horhausen in Sayn


weitere Infos: http://www.geocaching.com/geocache/GC3FAKM_vereinigter-stollenberg-bergische-geschichte?guid=66c110c3-19d9-4097-9e3e-db3b0cbf67df



DSCF2377.JPG
 Beschreibung:
Breite etwa 20 cm
 Dateigröße:  177.19 KB
 Angeschaut:  6 mal

DSCF2377.JPG



DSCF2376.JPG
 Beschreibung:
Höhe etwa 13 cm
 Dateigröße:  196.31 KB
 Angeschaut:  6 mal

DSCF2376.JPG



HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 8097
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.05.2014, 20:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Von dieser Grube hab ich auch noch nie was gehört. Smile
Ist das überhaupt Goethit ? Sieht mir eher wie ein Manganoxid aus.
Zumindest dieses graue Material. Die Matrix ist wahrscheinlich Glaskopf.

Gruß Norbert

_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Starburst
Zimmerhocker



Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 13.02.2014
Beiträge: 437


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.05.2014, 20:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Na zu der Eisenerzgrube würde der Goethit schon passen. Die freie Stelle auf der Stufe ist auf jeden Fall Goethit. Beim Rest kann ich ja mal nen Test der Strichfarbe machen. Auf jeden Fall was seltenes, da das Gelände laut der Internetseite wohl zu Sumpf geworden ist. Und unansehnlich ist die Stufe ja nicht...
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 34
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.05.2014, 11:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

das ist Glaskopf mit Manganüberzug, ein wirklich interessantes Stück. Ründeroth zählte geographisch schon zum Bergischen Land, die Gänge aber zum Siegerländer Typus. Die Grube selbst kenne ich aber auch nicht. Ist aber auch nicht verwunderlich, da aus der Gegend kaum was bekannt wurde.

Gruß
Andreas

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Starburst
Zimmerhocker



Geschlecht:
Alter: 41
Anmeldungsdatum: 13.02.2014
Beiträge: 437


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.05.2014, 17:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, ist nicht mal in dem Buch über die Mineralienfundstellen (mit Ortsnamen oder Grubennamen ) der Bundesrepublik gelistet.
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13091
Wohnort: Planet Erde


srilanka.gif

BeitragVerfasst am: 19.05.2014, 17:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, wenn Du den Mineralfundstellen-Atlas Deutschland vom Weise Verlag meinst .. da sind ohnehin nur die bekannteren Fundstellen aufgeführt .. Wink
_________________
Glück auf zu Hauf!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 34
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.05.2014, 10:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

So ist es. Tausende Gruben gibt es allein in Deutschland, die nirgends beschrieben sind. Das, was ich immer Popelbergbau nenne Very Happy
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13091
Wohnort: Planet Erde


srilanka.gif

BeitragVerfasst am: 20.05.2014, 18:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

"Popel" .. .Bergbau .. pfui bahh .. London Cop

Mr. Green Mr. Green

_________________
Glück auf zu Hauf!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
Hier könnte ihre Werbung stehen




ImpressumDatenschutz



Forensicherheit

30328 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.1018s (PHP: 89% - SQL: 11%) | SQL queries: 22 | GZIP disabled | Debug on ]