Mineralien  Sammlercommunity Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

Grusskartenversand Anzeigenmarkt

Zum Lexikon||||||Zur Bilddatenbank

Hosting, Domain, Homepagebau
Steine einfassen

 [ KB ] Typlokalität

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 12:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...


Zwieselit (Birkhöhe).JPG
 Beschreibung:
Zersetzte Zwieselit-Kristalle in Quarz von der Birkhöhe bei Zwiesel im Bayerischen Wald.
 Dateigröße:  58.67 KB
 Angeschaut:  4 mal

Zwieselit (Birkhöhe).JPG



Fichtelit (Marktredwitz).jpg
 Beschreibung:
Bräunliche, korrodierte Fichtelit-Schuppen auf Holz von Wampen bei Marktredwitz im Fichtelgebirge.
 Dateigröße:  94.35 KB
 Angeschaut:  4 mal

Fichtelit (Marktredwitz).jpg



Triphylin (Hühnerkobel).jpg
 Beschreibung:
Großer, angebrochener Triphylinkristall vom Hühnerkobel bei Zwiesel im Bayerischen Wald.
 Dateigröße:  103.93 KB
 Angeschaut:  5 mal

Triphylin (Hühnerkobel).jpg



OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 12:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...


Bieberit (Bieber).JPG
 Beschreibung:
Bieberit als blassrosa Pulver vom Lochborn bei Bieber im Spessart.
 Dateigröße:  80.63 KB
 Angeschaut:  3 mal

Bieberit (Bieber).JPG



Helvin (Antonsthal).JPG
 Beschreibung:
Helvin xx bis 4 mm von der Grube Unverhofft Glück bei Antonsthal im Erzgebirge.
 Dateigröße:  108.06 KB
 Angeschaut:  4 mal

Helvin (Antonsthal).JPG



Erythrin (Schneeberg).JPG
 Beschreibung:
Erythrin von der Grube Daniel bei Schneeberg im Erzgebirge.
 Dateigröße:  121.67 KB
 Angeschaut:  4 mal

Erythrin (Schneeberg).JPG



OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 8340
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 11:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Karpholith aus Horni Slavkov (Schlaggenwald),Tschechien:


Karpholith Schlaggenwald,TschechienSCN4025.JPG
 Beschreibung:
Kleinstufe 3 cm gross
 Dateigröße:  136.8 KB
 Angeschaut:  5 mal

Karpholith Schlaggenwald,TschechienSCN4025.JPG



_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13362
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 12:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da ja schon in den letzten Tagen soviel vom Karpholith die Rede war .. auch von mir noch ein Exemplar aus dem Schlaggenwald .. Smile ..


Karpholith Strohstein_Schlaggenwald_Karlsbad_Böhmen_Tschech. Rep._Peter_1b.JPG
 Beschreibung:
Kleinstufe
 Dateigröße:  30.06 KB
 Angeschaut:  5 mal

Karpholith Strohstein_Schlaggenwald_Karlsbad_Böhmen_Tschech. Rep._Peter_1b.JPG



Karpholith Strohstein_Schlaggenwald_Karlsbad_Böhmen_Tschech. Rep._Peter_1a.JPG
 Beschreibung:
- wie vor -
 Dateigröße:  27.96 KB
 Angeschaut:  5 mal

Karpholith Strohstein_Schlaggenwald_Karlsbad_Böhmen_Tschech. Rep._Peter_1a.JPG



_________________
Glück auf zu Hauf!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 8340
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 06.02.2014, 01:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Neues Mineral. Es wurde erst vor ein paar Jahren in Spanien
entdeckt und beschrieben:



Natropharmakoaluminit Rodalquilar,SpanienDSCN8553.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  135.92 KB
 Angeschaut:  4 mal

Natropharmakoaluminit Rodalquilar,SpanienDSCN8553.jpg



Natropharmakoaluminit Rodalqilar,SpanienDSCN8543.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  123.83 KB
 Angeschaut:  4 mal

Natropharmakoaluminit Rodalqilar,SpanienDSCN8543.jpg



_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 8340
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 01:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Libethenit x als Pseudo-Oktaeder:


Libethenit Libethen,SlowakeiRSCN2635.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  68.85 KB
 Angeschaut:  5 mal

Libethenit Libethen,SlowakeiRSCN2635.jpg



_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 14:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Etwas Typlokalitäten-Systematik:


Hügelit (Weiler).jpg
 Beschreibung:
Hügelit von der Grube Michael bei Weiler im Schwarzwald.
 Dateigröße:  70.1 KB
 Angeschaut:  5 mal

Hügelit (Weiler).jpg



Phurcalith (Bergen).jpg
 Beschreibung:
1 mm Phurcalit-Garbe aus dem Originalfund von Bergen im Vogtland.
 Dateigröße:  103.56 KB
 Angeschaut:  4 mal

Phurcalith (Bergen).jpg



Cyanophyllit (Clara).jpg
 Beschreibung:
Cyanophyllit von der Grube Clara bei Oberwolfach im Schwarzwald.
 Dateigröße:  47.96 KB
 Angeschaut:  4 mal

Cyanophyllit (Clara).jpg



OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13362
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 18:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Andreas,

der Cyanophyllit wurde 2012 leider von der IMA diskreditiert. Ist jetzt ein Polytyp von Cualstibit-1M. Confused

Aber, was solls. Früher hieß er ja noch Cyanophyllit und wahrscheinlich auch noch als Du ihn unter diesem Namen erstanden hast und ein Biotit war auch noch gleich ein Biotit usw. Smile

Gruß Peter

_________________
Glück auf zu Hauf!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13362
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 07.02.2014, 18:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das neue Mineral Natropharmakoaluminit aus Spanien (Norbert) und auch den Hügelit (Andy) kannte ich aber auch noch nicht. Wink
_________________
Glück auf zu Hauf!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 08.02.2014, 17:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

das war mir natürlich bewusst Smile. Aber so ganz allmählich mache ich nicht mehr alles mit. Bindheimit und Konsorten bleiben bei mir auch so, zugegeben, der Cyanophyllit steht nicht mehr so in meiner Liste. Bei den Pyrochloren tue ich mich auch schwer...

Gruß
Andreas

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13362
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.02.2014, 17:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

ich tue mich mit diesen Änderungen ja genauso schwer. Wink

Gruß Peter

_________________
Glück auf zu Hauf!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 8340
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.02.2014, 19:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das wäre ja ein riesiger Aufwand,wenn man alle Änderungen der
IMA mitmacht.
Alle paar Jahre aktuallisiere ich zwar meine Systematik, aber manche
Sachen bleiben,wie sie sind. Biotit heisst bei mir auch heute noch Biotit
und nicht Annit. Cool

_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Norbertit
Supermod



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 8340
Wohnort: Hohenberg/Eger


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 12:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sailaufit aus dem Spessart.

Eine der Mineralarten,die ihren Namen nach dem Erstfundort bekommen haben.



Sailaufit Sailauf,Spessart.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  172.91 KB
 Angeschaut:  5 mal

Sailaufit Sailauf,Spessart.jpg



_________________
Mente et Malleo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
McSchuerf
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.04.2012
Beiträge: 13362
Wohnort: Planet Erde


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 17:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, genau .. und "doppelt hält besser"! Smile


Sailaufit_Sailauf_Spessart_Peter.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  62.58 KB
 Angeschaut:  6 mal

Sailaufit_Sailauf_Spessart_Peter.jpg



Sailaufit_Sailauf_Spessart_M_Peter.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  66.59 KB
 Angeschaut:  5 mal

Sailaufit_Sailauf_Spessart_M_Peter.jpg



_________________
Glück auf zu Hauf!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
AndyG
Bergmeister



Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 2613


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.03.2014, 13:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Von mir mal was ganz überraschendes: eine Typ-Stufe, die nicht aus Deutschland kommt Smile. Analcim xx in Drusen von den Cyclopeninseln, Sizilien, Italien. Falls jemand die Stufe gebrauchen kann, wird man sich sicher einig.


Analcim (Messina).jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  185.12 KB
 Angeschaut:  4 mal

Analcim (Messina).jpg



OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
Hier könnte ihre Werbung stehen




ImpressumDatenschutz



Forensicherheit

34109 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0417s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 22 | GZIP disabled | Debug on ]