Mineralienzimmer
 
Werbung
 
 
 
 

Südpfälzisches Bergbaurevier

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 11.02.2016 - 14:23 Uhr  ·  #1
Das hier als südpfälzisches Bergbaurevier bezeichnete Gebiet beschreibt den südlich von Dahn gelegenen Teil des Pfälzer Waldes bis zur französischen Grenze, sowie die jenseits der Grenze in Frankreich liegenden Gebiete bis etwa zum Städtchen Lembach.
Die westliche Ausdehnung geht etwa bis Fischbach bei Dahn, die östliche Grenze ist der Haardtrand bei Bad Bergzabern.

An vielen Stellen in diesem Gebiet treten im Bundsandstein Eisenvererzungen sowie untergeordnet Blei-/ Zinkvererzungen auf.

Bergbau auf Eisenvererzungen erfolgte u.a. in Nothweiler, Bad Bergzabern und Niederschlettenbach, auf Bleivererzungen u.a. in Bobenthal und Erlenbach.

Die ältesten Abbautätigkeiten reichen wohl bis in die Keltenzeit zurück.

Die Fundmöglichkeiten für Mineralien sind, wie vielerorts, stark eingeschränkt. Nahezu alle Stollenmundlöcher sind verfüllt bzw. durch massive Stahlgitter verschlossen.
Die spärlichen Halden sind stark überwachsen und in der oft unzugänglichen Waldlandschaft schwer erkennbar.
Auch besteht oftmals Verwechslungsgefahr mit überwachsenen Schützengräben aus dem letzten Krieg.
Werbung
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 11.02.2016 - 14:31 Uhr  ·  #2
Pseudomorphose von Pyromorphit nach Galenit aus dem Eingangsbereich der "Grube Johanna" bei Bobenthal, Pfalz
Anhänge an diesem Beitrag
Pseudo_Pyromorphit_Bobenthal.JPG
Dateiname: Pseudo_Pyromorphit_Bobenthal.JPG
Dateigröße: 99.83 KB
Titel: Pseudo_Pyromorphit_Bobenthal.JPG
Information: 4x3cm
Heruntergeladen: 102
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 11.02.2016 - 16:46 Uhr  ·  #3
Ein kleines aber feines Besucherbergwerk: die Eisenerzgrube bei Nothweiler

Besucherbergwerk Sankt Anna Stollen

In der Umgebung der Grube besteht die Möglichkeit, Belegstücke von Limonit und Psilomelan zu finden.

Und nicht unerwähnt bleiben soll der fantastische Flammkuchen, den man im Ort bekommt... :aufsessenwart: :gehzumessen:
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 12.02.2016 - 11:29 Uhr  ·  #4
Psilomelan und Limonit von der Petronell bei Bad Bergzabern
Anhänge an diesem Beitrag
Psilomelan_Petronell.JPG
Dateiname: Psilomelan_Petronell.JPG
Dateigröße: 100.94 KB
Titel: Psilomelan_Petronell.JPG
Information: 9x10cm
Heruntergeladen: 104
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 12.02.2016 - 11:30 Uhr  ·  #5
Pyromorphit auf Limonit von Erlenbch
Anhänge an diesem Beitrag
Pyromorphit_Erlenbach.JPG
Dateiname: Pyromorphit_Erlenbach.JPG
Dateigröße: 107.84 KB
Titel: Pyromorphit_Erlenbach.JPG
Information: 6x3cm
Heruntergeladen: 91
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 9119
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 12.02.2016 - 11:36 Uhr  ·  #6
Hallo Jürgen,

in dem Schaubergwerk war ich auch schon mal.2004,als ich in Neustadt/Weinstraße
Urlaub gemacht hab. Ich hatte mich auch in der Umgebung des Stollenmundlochs umgeschaut.
Gefunden hab ich nichts. Aber der Flammkuchen ist echt zu empfehlen. :)

Gruß Norbert
Bergmeister
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2613
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 12.02.2016 - 11:43 Uhr  ·  #7
Südpfalz, ja, da gab es schöne Sachen. Wenn ich da an die orangebraunen Descloizite denke... Immerhin eine knapp 8 cm breite "Masse" aus Pyromorphit xx von Nothweiler habe ich mal bekommen. Das gute Stück war mal im Bestand des Pollichia Museums in Bad Dürkheim. Da gibt es auch schöne Stücke...
Anhänge an diesem Beitrag
Pyromorphit (Nothweiler).jpg
Dateiname: Pyromorphit (Nothweiler).jpg
Dateigröße: 148.95 KB
Titel: Pyromorphit (Nothweiler).jpg
Information:
Heruntergeladen: 97
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 60
Beiträge: 14194
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 12.02.2016 - 13:02 Uhr  ·  #8
Ich kenn bisher auch nur lecker "Flammkuchenit" von dort. :)
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 12.02.2016 - 13:36 Uhr  ·  #9
Hallo Norbert,

tut mir leid das Du nichts gefunden hast....aber das verlangt doch geradezu nach einem weiteren Urlaub in der Pfalz... :welcome:

Fündig wirst Du bestimmt im oberen Hangbereich, da kann man sich zumindest recht hübsche "Zapfen" aus braunem Glaskopf ergraben.

Gruß
Jürgen
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 12.02.2016 - 13:46 Uhr  ·  #10
Ein Pyromorphit von 8cm Breite ist allerhand für den Fundort. Hut ab.. :o

Jaja die Descloizite oder auch Dechenite von der Südpfalz. So was hätte ich auch gerne. Wenn ich nur wüßte wo die zu finden waren.

Das Pollichia Museum in Bad Dürkheim hat da ein schönes Stück von...leider liegt das dort so versteckt, das wohl die meisten Besucher daran vorbeilaufen ohne es zu bemerken.
Aber empfehlenswert ist das Museum wirklich.

Hier mal der Link http://www.pfalzmuseum.de/
Bergmeister
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2613
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 12.02.2016 - 19:32 Uhr  ·  #11
Hallo,

habe mal bei einem US-Anbieter eine alte Kleinstufe aus einem Museumsbestand in Michigan gesehen, leider hab ich damals die Auktion verschwitzt. War gar nicht teuer... Aber ich bleibe zuversichtlich, dass sowas noch mal auftaucht.

Gruß
Andreas
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 9119
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 13.02.2016 - 17:11 Uhr  ·  #12
Hallo Jürgen,

in der nächsten Zeit ist zwar kein Urlaub in der Pfalz geplant,wenn ich wieder
mal kommen sollte,werd ich gründlicher suchen. :)

Gruß Norbert
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 22.02.2016 - 15:30 Uhr  ·  #13
Hallo Andreas,

ich drücke Dir die Daumen das Du erfolgreich bist (aber wehe Du schnappst ihn mir vor der Nase weg... ;) )

Gruß
Jürgen
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 22.02.2016 - 15:32 Uhr  ·  #14
Pyromorphit auf Limonit von Frönsburg (französische Seite der Grenze)

Bildbreite 6x4cm
Anhänge an diesem Beitrag
Pyromorphit_Frönsburg.JPG
Dateiname: Pyromorphit_Frönsburg.JPG
Dateigröße: 122.81 KB
Titel: Pyromorphit_Frönsburg.JPG
Information:
Heruntergeladen: 94
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1750
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Südpfälzisches Bergbaurevier

 · 
Gepostet: 24.02.2016 - 13:58 Uhr  ·  #15
Glasartige Schlacke als Überrest der Erzverhüttung von Schönau / Pfalz
Anhänge an diesem Beitrag
Schlacke_Schönau.JPG
Dateiname: Schlacke_Schönau.JPG
Dateigröße: 96.8 KB
Titel: Schlacke_Schönau.JPG
Information: 4x2,5cm
Heruntergeladen: 97
  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.
 
 
 
 


druckerzubehoer.de
In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de