Mineralienzimmer
 
Werbung
 
 
 
Das Mineralienzimmer hat 2022 Jubiläum

Entstehung 2007 - 2012 als flurits.siteboard.de

Nach Umzug 2012 neuer Name

"Mineralienzimmer".

April 2022

10 Jahre "Mineralienzimmer"

Mitglieder können das Buch "Mineralien des Harzes" gewinnen.

Weitere Info's zu gegebener Zeit
 

Diese Stichtit-Stufe...

SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 9470
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Diese Stichtit-Stufe...

 · 
Gepostet: 03.01.2019 - 16:48 Uhr  ·  #1
... von der TL in Tasmanien besteht zum Teil aus schuppigen Aggregaten. Ich war immer der Meinung,
dass das eine Pseudomorphose sein könnte z.B. nach Antigorit. Belege oder Beschreibungen hab ich dafür
aber nirgends gefunden. Was meint ihr?
Anhänge an diesem Beitrag
Stichtit Stichtite Hill,Dundas,Tasmanien.JPG
Dateiname: Stichtit Stichtite H … nien.JPG
Dateigröße: 137.4 KB
Titel: Stichtit Stichtite Hill,Dundas,Tasmanien.JPG
Information:
Heruntergeladen: 2557
Werbung
Zimmerbesetzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 26
Beiträge: 632
Dabei seit: 08 / 2015
Betreff:

Re: Diese Stichtit-Stufe...

 · 
Gepostet: 04.01.2019 - 11:44 Uhr  ·  #2
Nach Ashwal und Cairncross (1997) bildet sich Stichtit durch eine Reaktion von Serpentin und Chromit unter Einwirkung von H2O und CO2-haltigen Fluiden. Eine Pseudomorphose nach Antigorit würde also schon Sinn machen.
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 9470
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Diese Stichtit-Stufe...

 · 
Gepostet: 04.01.2019 - 12:39 Uhr  ·  #3
Na prima,dann ist meine Vermutung ja gar nicht so falsch. :)
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 61
Beiträge: 14776
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Diese Stichtit-Stufe...

 · 
Gepostet: 04.01.2019 - 16:50 Uhr  ·  #4
Ja, diese eine Partie mit strahlig-fasriger Struktur deutet für mich auch schon nach evtl. ehem. Antigorit hin. 8)
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 9470
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Diese Stichtit-Stufe...

 · 
Gepostet: 05.01.2019 - 09:57 Uhr  ·  #5
Hast Du nicht auch ein ähnliches Stück? Steht bei Dir was von einer Pseudomorphose auf dem Etikett?
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 61
Beiträge: 14776
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Diese Stichtit-Stufe...

 · 
Gepostet: 05.01.2019 - 16:54 Uhr  ·  #6
Nein, auf dem Etikett steht zwar auch nichts von Pseudomorphose aber das will ja bekanntlich nichts heißen. 😉 Ich werde die Stufe später auch noch mal unter meinem Mikroskop näher betrachten. 8)
Anhänge an diesem Beitrag
Stichtit_Dundas Tasmanien Australien_Peter.jpg
Dateiname: Stichtit_Dundas Tasm … eter.jpg
Dateigröße: 64.38 KB
Titel: Stichtit_Dundas Tasmanien Australien_Peter.jpg
Information:
Heruntergeladen: 256
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 9470
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Diese Stichtit-Stufe...

 · 
Gepostet: 05.01.2019 - 19:32 Uhr  ·  #7
Unterm Bino ist mir bei meiner nichts besonderes aufgefallen. :)
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 61
Beiträge: 14776
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Diese Stichtit-Stufe...

 · 
Gepostet: 28.10.2020 - 19:27 Uhr  ·  #8
Kleine Zwischenbilanz: Bei meiner Stufe auch nicht.

Inzwischen hat sich auch nichts daran geändert, d.h. die Beschreibungen in mindat deuten allesamt nicht auf Pseudomorphose hin.. siehe
https://www.mindat.org/gallery.php?loc=183&min=3784

Aber bezeichnend ist, dass als Begleiter die "Serpentine Subgroup" häufiger genannt wird. Chrom ist hier jedenfalls das "Schlüsselelement" beim Vorkommen vom Stichtite Hill. Und es kommt hier ja auch Chromit vor. :)

Gruß Peter
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.
 
 
 
 


druckerzubehoer.de
In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de