Mineralienzimmer
 
 
 
 

Fluorit aus Ullcoats Mine, England

Zimmerbesucher
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 46
Dabei seit: 01 / 2015
Betreff:

Fluorit aus Ullcoats Mine, England

 · 
Gepostet: 14.03.2019 - 14:20 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Experten,

Ich habe einen schönen blauen Fluorit auf Hämatit aus der Ullcoats Mine in Egremont, Cumbria, England und würde gerne wissen wie viel er etwa wert wäre. Leider ist es mir nicht gelungen im Internet einen Vergleichspreis zu finden.

Die Maße sind 9.5x4.6x1.5cm und 81g.

Vielen Dank und herzliche Grüße!

Steffi
Anhänge an diesem Beitrag
20190314_141539.jpeg
Dateiname: 20190314_141539.jpeg
Dateigröße: 40.38 KB
Titel: 20190314_141539.jpeg
Information:
Heruntergeladen: 52
20190314_141525.jpeg
Dateiname: 20190314_141525.jpeg
Dateigröße: 51.01 KB
Titel: 20190314_141525.jpeg
Information:
Heruntergeladen: 51
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1719
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Fluorit aus Ullcoats Mine, England

 · 
Gepostet: 14.03.2019 - 17:12 Uhr  ·  #2
Hallo Steffi,

die Ullcoats Mine / Egremont ist eine klassische englische Fundstelle.
Demzufolge sind die Mineralien von dort oftmals auch hoch bewertet.

Auch wenn einige Kristalle, soweit ich es auf den Bildern erkennen kann, beschädigt sind, kann ich mir vorstellen, das auf einer Mineralienbörse für so ein Stück 200 - 250€ verlangt wird.

Auf der Seite von Crystal Classics ist ein Fluorit von Ullcoats mit 500£ zu finden.
Ob das aber wirklich realistisch ist?

Ein bischen skeptisch bin ich bei Deiner Angabe bezüglich des Hämatit. SchauDir das doch noch mal genau an.

Gruß
Jürgen
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 8879
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Fluorit aus Ullcoats Mine, England

 · 
Gepostet: 14.03.2019 - 17:21 Uhr  ·  #3
Hallo Steffi,

da einen richtigen Preis zu nennen ist eigentlich nicht möglich. Die Preisvorstellungen sind da so unterschiedlich,
dass da da nur eine vage Vermutung geäußert werden kann. Es gibt da die die verschiedensten Kriterien.
Neben der guten Qualität und der Fundortangabe kommt es auch drauf an, ob die Mine noch betrieben wird.
Also ob noch Funde möglich sind oder die Stufe was klassisches ist.
Da ich mit englischen Fundorten kaum vertraut bin, kann ich da auch nichts sagen.
Ich würde aber einen allgemeinen Preis von etwa 30-40 Euro für die Stufe ansetzen.

Mal schauen,was andere noch dazu meinen.

Gruß Norbert
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Süddeutschland
Beiträge: 1774
Dabei seit: 01 / 2016
Betreff:

Re: Fluorit aus Ullcoats Mine, England

 · 
Gepostet: 14.03.2019 - 17:48 Uhr  ·  #4
Kleinere Stufen aber mit größeren intakten Kristallen allerdings von 2 anderen Minen Englands gibt es auf ebay.co.uk für unter £120.

Allerdings scheinen eben diese aus der Ullcoats Mine in Egremont, Cumbria, England sehr gefragt zu sein, denn sogar bei weltweitbekannten USA online-Händlern finden sich noch diverse Fotos, aber alles "SOLD".

Für die Größe in cm ist das Gewicht recht niedrig, bedingt durch "wenig" Kristalle.

Allerdings macht die Qualität auch den Preis.
Und da sollten die Kristalle m.M. nach in etwas besserem Zustand sein.

Auf Anhieb hätte ich deswegen auch gesagt, Wert: mittlerer zweistelliger Betrag.

Aber schön finde ich die Stufe durchaus.
Glückwunsch.
Hat nicht jede/r. 😉
Zimmerbesucher
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 46
Dabei seit: 01 / 2015
Betreff:

Re: Fluorit aus Ullcoats Mine, England

 · 
Gepostet: 14.03.2019 - 19:27 Uhr  ·  #5
Vielen Dank euch allen :)
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Pfälzer Wald
Alter: 49
Beiträge: 1719
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Fluorit aus Ullcoats Mine, England

 · 
Gepostet: 03.04.2019 - 13:27 Uhr  ·  #6
Noch ein Nachtrag zu diesem Thema.

Wie man sieht gehen die Schätzungen weit auseinander. Von 30 - 250€.

Da jedes Stück ein Unikat ist, gibt es natürlich keinen einheitlichen Markt und somit Wert für ein Stück.
Das ganze liegt in der Wertschätzung und den speziellen Sammelinteressen jedes einzelnen.
Am Besten ist es oftmals, Mineralienbörsen zu besuchen und sich dort einen Überblick zu verschaffen, wie vergleichbare Stücke gehandelt werden.

Ein zu dem von mir hier (Madagaskar und seine Mineralien) gezeigten Amethystszepter vergleichbares Stück hatte letztes Jahr in München ein "Edelhändler" für die Kleinigkeit von 26.000$ im Angebot.

Für mein Stück mußte ich nur ein Bruchteil davon zahlen.

Gruß
Jürgen
SuperMod
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hohenberg/Eger
Alter: 57
Beiträge: 8879
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Fluorit aus Ullcoats Mine, England

 · 
Gepostet: 03.04.2019 - 22:38 Uhr  ·  #7
Das hab ich auch schon erlebt.Mit Stücken aus Wölsendorf und von der Johanneszeche. :)
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 60
Beiträge: 13938
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Fluorit aus Ullcoats Mine, England

 · 
Gepostet: 04.04.2019 - 18:17 Uhr  ·  #8
26.000 $ .. pah.. das sind ja Peanuts! :mrgreen: .. zumindest für unsere amerikanischen Freunde. :lol:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.
 
 
 


druckerzubehoer.de
In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de