Mineralienzimmer

Werbung



 
 
 

Blende

Hans
Bergknappe
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kandern
Alter: 60
Homepage: flurit.de/
Beiträge: 845
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Blende

 · 
Gepostet: 03.12.2013 - 09:01 Uhr  ·  #1
von AndyG » Sonntag 10. März 2013, 14:30
Zu "B" gehört unbedingt auch die Blende, das Bergmannsgeleucht. Abgebildet eine Freiberger Blende. Dabei dürfte es sich ursprünglich um eine Paradeblende gehandelt haben. Der Frontschieber wurde wahrscheinlich absichtlich beschädigt, um die Blende zu bewettern und somit fahrbar zu machen (d.h. die ursprünglich zu repräsentativen Zwecken genutzte Blende erhielt so einen praktischen Nutzen, konnte untertage verwendet wenden). Für eine Nutzung spricht auch die infolge von Hitze aufgesprungene Oberseite. Rückseitig ist ein schöner Beschlag zu sehen, welcher dazu diente, die Blende untertage aufhängen zu können.

Weiterlesen im WIKI Bergbaulexikon >>>>> hier
Anhänge an diesem Beitrag
freiberger blende rückseite.jpg
Dateiname: freiberger blende rückseite.jpg
Dateigröße: 62.77 KB
Titel: freiberger blende rückseite.jpg
Heruntergeladen: 285
freiberger blende.jpg
Dateiname: freiberger blende.jpg
Dateigröße: 62.92 KB
Titel: freiberger blende.jpg
Heruntergeladen: 300
Werbung
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.
 


Werbung