Mineralienzimmer
 
Werbung

 
 
 

Verwitterung

Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 62
Beiträge: 15514
Betreff:

Verwitterung

 ·  Gepostet: 02.02.2014 - 10:27 Uhr  · 
Verwitterung umfasst Zerkleinerungs-, Zersetzungs- und Umwandlungsvorgänge bei Gesteinen und Mineralen unter Einfluss oberflächennaher (exogener) Kräfte.
Dies sind mechanisch-physikalische, chemische und biologische Vorgänge, die je nach Klimaverhältnissen verschieden großen Einfluss haben und unterschiedlich stark zusammenwirken.
Mechanische Verwitterung geschieht z.B. durch die Kristallisationskraft und durch Volumenzunahme bei der Eisbildung von Klüften (Frostsprengung) oder durch die Sonne in Wüstengebieten.
Chemische Verwitterung geschieht durch Wasser und die im Wasser verdünnten, natürlich gebildeten Säuren (insbesondere Kohlensäure), wobei auch Minerale unterschiedlich rasch zersetzt oder gelöst werden (darunter Carbonate schneller als Silikate).
Biologische Einflüsse sind entweder physikalischer Natur (z.B. Sprengung von Gestein durch Wurzeln) oder häufiger chemischer Natur infolge zersetzender Wirkung von Stoffwechselprodukten.


Lexikon Plugin 1.3.1 © 2011 - 2022 by Fragz.de
 
 
 
 


druckerzubehoer.de
In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de