Werbung
 
 
 
Das Mineralienzimmer hat 2022 Jubiläum

Entstehung 2007 - 2012 als flurits.siteboard.de

Nach Umzug 2012 neuer Name

"Mineralienzimmer".

April 2022

10 Jahre "Mineralienzimmer"

Mitglieder können das Buch "Mineralien des Harzes" gewinnen.

Weitere Info's zu gegebener Zeit
 

Feldspatvertreter

Mineralienlexikon
Bergmeister
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Planet Erde
Alter: 61
Beiträge: 14888
Betreff:

Feldspatvertreter

 ·  Gepostet: 07.06.2012 - 16:07 Uhr  · 
Feldspatvertreter (Kurzformen --> Feldspatoide, Foide) sind Mineralien aus der Gruppe der Gerüstsilikate (auch als Tektosilikate bezeichnet), die in Magmatiten anstelle der Feldspäte auftreten. Ursächlich dafür ist meistens ein unzureichendes Angebot an Kieselsäure SiO2; manchmal auch ein Überschuss an Al2O3.

Wie die Feldspäte auch zählen sie zu den gesteinsbildenden Mineralien, die zusammen mit jenen vorkommen können aber niemals neben Quarz auftreten. Foide sind insbesondere in den Alkaligesteinen anzutreffen. Bekannteste Feldspatvertreter (Foide) sind Analcim, Haüyn (Hauyn), Leucit, Nephelin, Nosean und Sodalith.


Lexikon Plugin 1.3.1 © 2011 - 2021 by Fragz.de
 
 
 
 


druckerzubehoer.de
In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de